pfeil

Der Vorstand

Statements

„Die Mitarbeit beim VzF Taunus ist eine wunderbare, das Leben bereichernde Tätigkeit. Hier wird Integration auf allen Ebenen und in allen Bereichen gelebt. Das macht den Verein so besonders und verleiht ihm Vorbildcharakter.

Es macht mich glücklich, ein Teil davon zu sein.“

Nasser Djafari

„Kinder mit Behinderung oder von Behinderung bedrohte Kinder und deren Angehörige werden beim VzF Taunus von Anfang an individuell gefördert, beraten und betreut. So wird der Grundstein für Inklusion gelegt.“

Dr. Birger Christiansen

„Der VzF Taunus steht für Qualität in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Die Umsetzung unserer hohen Standards gelingt uns nur durch die qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf deren Arbeit und Engagement sind wir sehr stolz.“

Daniel Köhler

Nasser Djafari
Erster Vorsitzender

Der Architekt ist für alle Belange des Vereins zuständig. Für sein Engagement wurde er bereits mit dem Bundes­verdienstkreuz und mit dem Bürgerpreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet.

Stefanie Rinck
Vorstand

Als Betriebswirtin und Mit­arbei­terin einer Rundfunk­anstalt setzt sie sich enga­giert dafür ein, dass die Ziele des Vereins in der Öffentlichkeit Beachtung und Anerkennung finden.

Daniel Köhler
Vorstand

Der Vorsitzende Richter einer Zivilkammer für Bankenrecht am Frankfurter Landgericht ist beim VzF Taunus ehrenamtlich für Personal­angelegen­heiten zuständig.
 

Dorothea Henzler
Vorstand

Die Politikerin und ehemalige hessische Kultusministerin ist Ansprechpartnerin für sozialpolitische Fragen und bildet den Kontakt zu Politik, Behörden, Stiftungen und Verbänden.

Michael Becker
Schatzmeister

Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht ist seit dem 28.11.2017 als Schatzmeister für alle Finanzfragen beim VzF Taunus zuständig.
 

Dr. Birger Christiansen
Vorstand

Der Kinderarzt ist im Verein Ansprech­partner in Sachen Frühförderung, Therapie, kindliche Entwicklung und bei generellen Gesund­heits­fragen.
 

Thorsten Haase
Vorstand

Als Orthopädietechnikermeister und selbstständiger Unternehmer berät er unter anderem den Verein im Bereich von technischen Lösungen und Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderung.