pfeil

21

Heilpädagogische Fachberatung (m/w/d)

Für unsere interdisziplinäre Frühförderstelle suchen wir ab sofort eine Heilpädagogische Fachberatung in Kindertagesstätten inTeilzeit (30 Stunden). Wir sind ein Team von interdisziplinären Therapeuten und behandeln Kinder mit Auffälligkeiten in der motorischen, sprachlichen, geistigen und sozio-emotionalen Entwicklung im Alter von 0-6 Jahren.

Aufgaben:

Beratung zu allgmeinen Fragen der Frühförderung, Erziehungs- und Familienberatung in Kindertagesstätten:

Beratung von Erziehern sowie anderen pädagogischen Fachkräften in Kitas unter Einbeziehung von Eltern, die Fragen im Zusammenhang mit dem Entwicklungsprozess eines Kindes haben.

Bereiche sind:

  • Früherkennung von kindlichen Entwicklungsauffälligkeiten
  • Emrpfehlung von Unterstützungs- und Fördermaßnahmen, Vorbereitung einer Integrationsmaßnahme und Begleitung des Integrationsprozesses
Profil:

Sie verfügen über folgende Kenttnisse:

  • über kindliche Entwicklung, Methoden der Beobachtung und der Entwicklungsstanderfassung um die Gesamtentwicklung des Kindes in ihrer Komplexität zu erfassen
  • über spezifische Fördermöglichkeiten und Fördermaterialien

Sie verfügen über Erfahrung in der Elternberatung (bevorzugt systemische Beratung), ein hohes Maß an Flexibilität, Einfühlungsvermögen und Reflexionsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu eigenständigem, selbstorganisierten und vernetzten Arbeiten

 

 

Angebot:

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD inclusive  Betrieblicher Altersversorgung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt, Möglichkeit zum Leasen eines E-Bikes, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten swoie regelmäßige Mitarbeiterevents.

Ansprechpartner:

Nähere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter personal@SPAMPROTECTIONvzf-taunus.de oder
telefonisch unter der Nummer +49 (0) 6171 9 5191 - 12.
Ansprechpartner sind Frau Knebel / Frau Ochs / Frau Kettenbeil

Online-Bewerbung zurück zur Übersicht