VzF Taunus

News und Termine aus dem Archiv

13 Sep 2019

Natur erkunden

Krippen-Ausflüge in den Wald

Einmal in der Woche machen sich die Krippenkinder der Maulwurf-Gruppe auf den Weg um die nähere Umgebung zu erkunden.
Heute haben wir einen Ausflug in den Wald gemacht. Auf dem Weg dorthin sind uns viele Menschen und Tiere begegnet. Wir haben Pferde und „riesige“ Hunde gesehen. Um zum Wald zu gelangen, mussten wir eine große Wiese überqueren, diese war noch von dem Morgentau feucht.
Beim Überqueren der Wiese trafen wir auf viele verschiedene Blumen und ließen uns in die nasse Wiese fallen.
Weiter auf den Weg in den Wald fanden wir viele schöne Stöcke und Tannenzapfen. Außerdem konnten wir Mistkäfer beobachten, die sich unter einer Baumrinde versteckt hatten.
Die Natur kann man fühlen, riechen, hören und schmecken. Natur mit allen Sinnen wahrnehmen. Im Toben und Spielen das Erlebte verarbeiten, Grenzen entdecken und Gefahren überwinden. Das
stärkt das Selbstvertrauen der Kinder und trägt zur Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstsein bei.
Wir sind gespannt was wir in nächster Zeit alles finden werden.


zurück