VzF Taunus

Unsere Einrichtung Rosbach

Unsere Einrichtung in Rosbach befindet sich aktuell noch im Bau. Die Öffnung der Kita ist für 2020 geplant.

In der integrativen Kita wird es acht Gruppen geben: zwei Kinderkrippengruppen mit jeweils bis zu zwölf Kindern sowie sechs Ü3-Gruppen mit je bis zu 25 Kindern. Der Neubau soll neben den acht Gruppenräumen viel Platz für Spiel und Bewegung bieten – und das für alle Kinder, ob mit Behinderung oder ohne.

Der Zugang zu dem Gebäude wird sich zentral in der Mitte des Gebäudes befinden. Von hier aus erreicht man auf kurzem Weg die jeweilige Einheit: Eine 4-gruppige Einheit orientiert sich nach Südwesten, die andere nach Südosten. Dadurch werden die Gruppenräume optimal belichtet. Ebenfalls zentral, in der Gebäudemitte, befinden sich das Erlebnisbad sowie der Bewegungsraum, der über eine mobile Trennwand zum Flurbereich erweitert werden kann. Für die Eltern ist hier ein Treffpunkt vorgesehen.

Die Verwaltungs- und Versorgungsräume liegen im Norden. Der großzügige Spielflur wird durch große Lichtkuppeln im Dach belichtet. Die Vor- und Rücksprünge zwischen den Gruppenräumen, entlang der „Wellenlinien“, machen jede Gruppe einzeln erkennbar, diese verdeutlichen aber auch die Zugehörigkeit zu einer Einheit. Es entstehen kleine private Zonen vor den Gruppenräumen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Vor-Anmeldungen
Voraussichtlich in 2020 wird die neue KiTa in Rosbach eröffnet.
Sie können hier eine elektronische Voranmeldung in die Geschäftsstelle des VzF Taunus übermitteln.       
Details zu unserer Arbeit finden Sie HIER in unserem Vereinsmagazin.