VzF Taunus

Pädagogisches Angebot

Das Zusammenleben von behinderten und nicht behinderten Kindern eröffnet ein großes Spektrum an Lern- und Erfahrungs­möglichkeiten. Ausgehend von der Lebens­situation und den Fähigkeiten der Kinder fördern wir sie in allen Bereichen ihrer individuellen Entwicklung. Dabei arbeiten wir eng mit den Eltern zusammen und erreichen so eine hohe Transparenz unseres pädagogischen Handelns.

Wir orientieren uns am hessischen Bildungs- und Erziehungs­plan und arbeiten nach dem Situations­ansatz, welcher alltägliche Situationen und Themen aufgreift, die in sich das Potential bergen, auf exemplarische und verdichtete Weise Kinder auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten.. Kinder bringen eine Fülle von Neugier und Lernmotivation mit. Diese zu nutzen und auszubauen, sehen wir als eine wesentliche Aufgabe.

Unsere Horteinrichtung ist so ausgestattet, dass sie den Kindern vielfältige Erfahrungs­möglichkeiten bietet und sie gemeinsam forschen und experi­mentieren können. Wir unterstützen sie darin und geben Impulse, so dass die Kinder möglichst eigenständig Antworten auf ihre Fragen finden können. Dies wird durch kleinere und größere Projekte gefördert.

Die Hausaufgaben werden bei uns von pädagogischen Fachkräften begleitet. Kinder können sich so, bei Bedarf Unterstützung und Hilfe von Pädagogen einholen, die dann individuell auf die Kinder eingehen können. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an der Lebens­situation und den Bedürfnissen der Kinder, so dass wir gezielt auf deren individuelle Belange eingehen können.